Cover DIN EN 60669-1 VDE 0632-1:2019-03
größer

DIN EN 60669-1 VDE 0632-1:2019-03

Schalter für Haushalt und ähnliche ortsfeste elektrische Installationen

Teil 1: Allgemeine Anforderungen

(IEC 60669-1:2017, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60669-1:2018 + AC:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2019-03
VDE-Artnr.: 0600222

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der EN 60669 gilt für handbetätigte Schalter für allgemeinen Gebrauch, nur für Wechselspannung mit einer Bemessungsspannung bis 440 V und einem Bemessungsstrom bis 63 A, die zur Verwendung im Haushalt und in ähnlichen ortsfesten elektrischen Installationen entweder in Innenräumen oder im Freien bestimmt sind.
Für Schalter, die mit schraubenlosen Klemmen versehen sind, ist der Bemessungsstrom auf 16 A begrenzt.
Diese Norm gilt auch für Einbaudosen für Schalter mit Ausnahme von Einbaudosen für Unterputzschalter.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60669-1 VDE 0632-1 Beiblatt 1:2009-11
DIN EN 60669-1 VDE 0632-1 Berichtigung 1:2010-02
DIN EN 60669-1 VDE 0632-1:2009-10

Gegenüber DIN EN 60669-1 (VDE 0632-1):2009-10, DIN EN 60669-1 Berichtigung 1 (VDE 0632-1 Berichtigung 1):2010-02 und DIN EN 60669-1 Beiblatt 1 (VDE 0632-1 Beiblatt 1):2009-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Änderung des Anwendungsbereiches für Schalter für Motorlast;
b) Löschen einiger datierter Normativer Verweisungen;
c) Änderungen der Definitionen;
d) im Abschnitt 5 ist die Anzahl der Prüflinge, die für die Prüfungen zu verwenden sind, deutlich in Tabelle 1 (Der entsprechende Anhang A der IEC 60669-1:1998 wurde daher gestrichen);
e) im Abschnitt 5 wurde geklärt, an welchen Schaltern die Prüfungen von Abschnitt 19 durchgeführt werden müssen;
f) Anforderungen in Bezug auf Schalter für 13 A wurden aufgenommen;
g) eine verbindliche Angabe dazu, dass eine Klemme nur für starre Leiter geeignet ist;
h) Anforderungen und Prüfbedingungen für flexible Leiter wurden in Abschnitt 12 aufgenommen;
i) Anforderungen für Kontrolllampeneinheiten wurden aufgenommen;
j) neue Prüfungen für Lasten von Lampen mit eingebautem Vorschaltgerät in 19.3;
k) Tabelle 20 wurde vollständig neu erstellt, um Schalter mit normaler, Mini- und Mikro-Kontaktöffnung abzudecken, und Tabelle 21 wurde neu benummert;
l) ein neuer informativer Anhang B, einschließlich der für die Zukunft geplanten Änderungen, um IEC 60669-1 in Einklang mit den Anforderungen in IEC 60998 (alle Teile), IEC 60999 (alle Teile) und IEC 60228 zu bringen;
m) ein neuer informativer Anhang C zur Entwicklung der Schaltung für 19.3;
n) ein neuer informativer Anhang D, einschließlich zusätzlicher Anforderungen für isolationsdurchdringende Klemmen;
o) ein neuer informativer Anhang E, einschließlich zusätzlicher Anforderungen und Prüfungen für Schalter, deren Einsatz bei Temperaturen unter -5 °C vorgesehen ist.