keine Vorschau

DIN EN 62026-2 VDE 0660-2026-2:2020-12

Niederspannungsschaltgeräte – Steuerung-Geräte-Netzwerke (CDIs)

Teil 2: Aktuator Sensor Interface (AS-i)

(IEC 62026-2:2008, modifiziert + A1:2019); Deutsche Fassung EN 62026-2:2013 + A1:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-12
VDE-Artnr.: 0600291

Die vorliegende Norm legt ein Verbindungsverfahren für Schaltelemente wie Niederspannungsschaltgeräte nach IEC 60947 und Steuereinrichtungen fest. Sie kann auch für Verbindungseinrichtungen und ähnliche Geräte und Elemente angewendet werden. Die Norm legt ein Verfahren für die Kommunikation zwischen einer einzelnen Steuereinrichtung und Schaltelementen fest und stellt ein System für die Kompatibilität von Bauteilen mit den festgelegten Kommunikationsschnittstellen auf. Das gesamte System wird als "Aktuator Sensor Interface (AS-i)" bezeichnet Mit der vorliegenden Änderung werden EMV-Angaben angepasst und die normativen Verweisungen aktualisiert.

Gegenüber DIN EN 62026-2 (VDE 0660-2026-2):2015-03 und DIN EN 62026-2 Berichtigung 1
(VDE 0660-2026-2 Berichtigung 1):2015-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) EMV-Anforderungen aktualisiert;
b) Prüfungen zum Nachweis der EMV-Anforderungen überarbeitet;
c) Aktualisierung der normativen Verweisungen im kompletten Dokument;
d) komplett redaktionell überarbeitet.