Cover DIN EN 61058-1 VDE 0630-1:2008-09
größer

DIN EN 61058-1 VDE 0630-1:2008-09

Geräteschalter

Teil 1: Allgemeine Anforderungen

(IEC 61058-1:2000, modifiziert + A1:2001 + A2:2007); Deutsche Fassung EN 61058-1:2002 + A2:2008
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2008-09
VDE-Artnr.: 0630016
Ende der Übergangsfrist: 2021-05-25

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für Geräteschalter (mechanische oder elektronische), die von Hand, mit dem Fuß oder ähnlich zur Befehligung oder Steuerung bzw. Regelung elektrischer Geräte und anderer Einrichtungen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke betätigt werden, mit einer Bemessungsspannung nicht über 480 V und einem Bemessungsstrom nicht über 63 A.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61058-1 VDE 0630-1:2003-03

Gegenüber DIN EN 61058-1 (VDE 0630-1):2003-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Änderung 2:2007 zu IEC 61058-1 wurde ohne Änderungen übernommen.
b) Ersatz von Abschnitt 11 „Klemmen und Anschlussstellen“.
c) Ersatz von Abschnitt 21 „Wärme- und Feuerbeständigkeit“.
d) Ergänzung von Anhang U (normativ) „Flachstecker, die Teil des Schalters sind“ und Anhang V (informativ) „Anforderungen und Prüfungen für den Widerstand gegen übermäßige Wärme bei unbeaufsichtigten Geräten“.