Diese Norm gilt für industrielle Niederspannungsschaltgeräte zur Verwendung in Stromkreisen bis 1 000 V Wechselspannung oder 1 500 V Gleichspannung.
Zweck dieser Norm ist die Festlegung der die Niederspannungsschaltgeräte betreffenden allgemeinen Regeln und Anforderungen einschließlich z. B.:
- Begriffe;
- kennzeichnende Merkmale;
- mit den Geräten mitzuliefernde Informationen;
- übliche Betriebs-, Einbau- und Transportbedingungen;
- Anforderungen an den Bau und das Verhalten;
- Nachweis der kennzeichnenden Merkmale und des Verhaltens.
Die neu eingearbeitet Änderung 1 betrifft folgende Verbesserungen:
- Anforderungen für schraubenlose Anschlüsse wurden neu aufgenommen;
- Anforderungen für elektronische Steuerstromkreise wurden neu aufgenommen;
- die Entflammbarkeitsprüfungen in Anhang M wurden überarbeitet;
- Anhang T mit Anforderungen und Prüfungen für Zusatzfunktionen in elektronischen Überlastrelais wurde neu aufgenommen;
- der informative Anhang U mit Beispielen für Steuerkreisanordnungen wurde neu aufgenommen;
- weiterhin wurden zahlreiche kleinere Änderungen und Korrekturen vorgenommen, wie Änderungen der Tabelle 15 (Mindestkriechstrecken) und der Tabelle 23 (EMV-Störfestigkeitsprüfungen);
- die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60947-1 VDE 0660-100:2008-04

Gegenüber DIN EN 60947-1 (VDE 0660-100):2008-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anforderungen für schraubenlose Anschlüsse wurden neu aufgenommen.
b) Anforderungen für elektronische Steuerstromkreise wurden neu aufgenommen.
c) Die Entflammbarkeitsprüfungen in Anhang M wurden überarbeitet.
d) Anhang T mit Anforderungen und Prüfungen für Zusatzfunktionen in elektronischen Überlastrelais wurde neu aufgenommen.
e) Der informative Anhang U mit Beispielen für Steuerkreisanordnungen wurde neu aufgenommen.
f) Neben den hauptsächlichen Änderungen unter a) bis e) wurden zahlreiche kleinere Änderungen und Korrekturen vorgenommen, wie Änderungen der Tabelle 15 (Mindestkriechstrecken) und der Tabelle 23 (EMV-Störfestigkeitsprüfungen).
g) Die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

1
Fachbuch
Kälteanlagentechnik in Fragen und Antworten Planck, E. ; Schmidt, D. (Hrsg.)

Kälteanlagentechnik in Fragen und Antworten

Arbeits- und Übungsbuch mit Aufgaben und Lösungen, Band 2: Fachwissen

2012, 244 Seiten, 21,0 x 29,7, kartoniert

2012

Seite empfehlen




Verifizierungscode Anderes Bild laden