Cover DIN EN 62271-107 VDE 0671-107:2006-07
größer

DIN EN 62271-107 VDE 0671-107:2006-07

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen

Teil 107: Wechselstrom-Leistungsschalter-Sicherungs-Kombinationen für Bemessungsspannungen über 1 kV bis einschließlich 52 kV

(IEC 62271-107:2005); Deutsche Fassung EN 62271-107:2005
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2006-07
VDE-Artnr.: 0671007
Ende der Übergangsfrist: 2015-07-03

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für dreipolig betriebene Einheiten für Verteilungssysteme, die Funktionsbaugruppen aus einem Leistungsschalter und strombegrenzenden Sicherungen sind und so bemessen werden, dass sie:
– beim Bemessungswert der wiederkehrenden Spannung jeden Last- oder Fehlerstrom bis einschließlich dem Bemessungs-Kurzschlussausschaltstrom abschalten; br />– bei Bemessungsspannung Stromkreise einschalten, durch die der Bemessungs-Kurzschlussausschaltstrom fließt.Die Norm gilt für Leistungsschalter-Sicherungs-Kombination mit Bemessungsspannungen über 1 kV bis einschließlich 52 kV für den Einsatz in Dreiphasen-Wechselstromnetzen mit 50 Hz oder 60 Hz.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 62271-107 VDE 0671-107:2013-03

Hochspannungs-Schaltgeräte und -Schaltanlagen

Teil 107: Wechselstrom-Leistungsschalter-Sicherungs-Kombinationen für Bemessungsspannungen über 1 kV bis einschließlich 52 kV

93,29 € 
Warenkorb