Cover DIN EN 60137 VDE 0674-5:2009-07
größer

DIN EN 60137 VDE 0674-5:2009-07

Isolierte Durchführungen für Wechselspannungen über 1 000 V

(IEC 60137:2008); Deutsche Fassung EN 60137:2008
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2009-07
VDE-Artnr.: 0674015
Ende der Übergangsfrist: 2020-11-17

Inhaltsverzeichnis

Die Norm legt Kenndaten und Prüfungen für isolierte Durchführungen fest.
Sie gilt für Durchführungen, die für die Anwendung in elektrischen Betriebsmitteln, Maschinen, Transformatoren, Schaltanlagen und elektrische Installationen in Drehstromnetzen mit Bemessungsspannungen über 1 kV und Betriebsfrequenzen von 15 Hz bis einschließlich 60 Hz vorgesehen sind.
Gegenüber DIN EN 60137 (VDE 0674-5):2004-07 wurden die Anforderungen für Transformator- und GIS-Durchführungen sowie die Bestimmung der Höhenkorrektur (> 1 000 m) überarbeitet. Die Abschnitte bezüglich Sicherheit und Umwelt nach dem IEC-Guide 111 wurden hinzugefügt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60137 VDE 0674-5:2004-07

Gegenüber DIN EN 60137 (VDE 0674-5):2004-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Langzeit-Wechselspannung für Transformatordurchführungen;
b) spezielle Anforderungen für Typ- und Abnahmeprüfungen, die für Transformator- und GIS-Durchführungen anzuwenden sind;
c) spezielle Isolationspegel für in Transformatoren und GIS eingebaute Durchführungen;
d) Abschnitte bezüglich Sicherheit und Umwelt nach dem IEC-Guide 111 wurden hinzugefügt;
e) die Bestimmung der Höhenkorrektur wurde überarbeitet (> 1 000 m).

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60137 VDE 0674-500:2018-05

Isolierte Durchführungen für Wechselspannungen über 1 000 V

104,68 € 
Warenkorb