Cover DIN EN 60335-2-30 VDE 0700-30:2013-02
größer

DIN EN 60335-2-30 VDE 0700-30:2013-02

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-30: Besondere Anforderungen für Raumheizgeräte

(IEC 60335-2-30:2009); Deutsche Fassung EN 60335-2-30:2009 + Cor.:2010 + A11:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-02
VDE-Artnr.: 0700777
Ende der Übergangsfrist: 2023-02-12

Diese Norm befasst sich mit der Sicherheit von Raumheizgeräten für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, deren Bemessungsspannung nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte beträgt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60335-2-30 VDE 0700-30 Berichtigung 1:2011-08
DIN EN 60335-2-30 VDE 0700-30:2010-08

Gegenüber DIN EN 60335-2-30 (VDE 0700-30):2010-08 und DIN EN 60335-2-30 Berichtigung 1 (VDE 0700 30 Berichtigung 1):2011-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Es werden die Anforderungen zu schutzbedürftigen Personen an die neue Ausgabe der DIN EN 60335-1:2012 angepasst.
b) Damit wurden auch die Temperaturen für äußere Oberflächen in 11.8 neu und in Abhängigkeit vom Oberflächenmaterial definiert.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60335-2-30 VDE 0700-30:2021-05

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-30: Besondere Anforderungen für Raumheizgeräte

93,91 € 
Warenkorb