Cover DIN EN 60968 VDE 0715-6:2013-07
größer

DIN EN 60968 VDE 0715-6:2013-07

Lampen mit eingebautem Vorschaltgerät für Allgemeinbeleuchtung

Sicherheitsanforderungen

(IEC 60968:2012); Deutsche Fassung EN 60968:2013
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-07
VDE-Artnr.: 0700785
Ende der Übergangsfrist: 2018-03-30

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm legt die Anforderungen an die Sicherheit und die Austauschbarkeit sowie Prüfverfahren und Übereinstimmungsbedingungen für Leuchtstofflampen und andere Gasentladungslampen mit eingebauten Vorrichtungen fest, die die Zündung und den stabilen Betrieb sicherstellen (Lampen mit eingebautem Vorschaltgerät) und für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Beleuchtungszwecke vorgesehen sind und die
– eine Bemessungsleistung bis zu 60 W,
– eine Bemessungsspannung von 100 V bis 250 V,
– einen Schraub- oder Bajonettsockel aufweisen.
Die Anforderungen dieser Norm gelten nur für die Typprüfung. Empfehlungen für die Prüfung der gesamten Produktion oder von Einzelposten sind in Beratung.
Dieser Teil der Norm deckt die photobiologische Sicherheit nach IEC 62471 und IEC/TR 62471-2 ab.
Die Gefährdung durch Blau- und Infrarotlicht liegt unter dem Niveau welches eine Kennzeichnung erforderlich macht.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60968 VDE 0715-6:2000-04

Gegenüber DIN EN 60968 (VDE 0715-6):2000-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Anwendungsbereich wurde um die Belange der photobiologischen Sicherheit erweitert;
b) Definition sowie ein Abschnitt zur UV-Strahlung eingearbeitet;
c) redaktionell überarbeitet, Normative Verweisungen und Literaturhinweise ergänzt.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60968 VDE 0715-6:2016-07

Leuchtstofflampen mit eingebautem Vorschaltgerät für Allgemeinbeleuchtung

Sicherheitsanforderungen

65,31 € 
Warenkorb