Cover DIN EN 60335-2-40 VDE 0700-40:2014-01
größer

DIN EN 60335-2-40 VDE 0700-40:2014-01

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-40: Besondere Anforderungen für elektrisch betriebene Wärmepumpen, Klimageräte und Raumluft-Entfeuchter

(IEC 60335-2-40:2002, modifiziert + A1:2005, modifiziert + A2:2005, modifiziert + Cor. 1:2006); Deutsche Fassung EN 60335-2-40:2003 + A11:2004 + A12:2005 + A1:2006 + Cor.:2006 + A2:2009 + Cor.:2010 + A13:2012 + A13:2012/AC:2013
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2014-01
VDE-Artnr.: 0700818

Inhaltsverzeichnis

Durch die in die Europäische Norm EN 60335-2-40:2003 + A1:2004 + A2:2008 eingearbeitete Änderung A13:2012 werden Geräte bzw. Maschinen für den gewerblichen Gebrauch, an die grundlegenden Anforderungen der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG angepasst.
Diese Norm gilt für die Sicherheit elektrischer Wärmepumpen, einschließlich Brauchwasser-Wärmepumpen, Klimageräten und Raumluftentfeuchtern mit Motorverdichtern sowie Raum-Gebläsekonvektoren, deren maximale Bemessungsspannungen nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 600 V für alle anderen Geräte betragen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60335-2-40 VDE 0700-40:2010-03

Gegenüber DIN EN 60335-2-40 (VDE 0700-40):2010-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die bei CENELEC erschienene Änderung A13:2012 zur IEC 60335-2-40:2003 wurde eingearbeitet.
b) Der Abschnitt 1 „Anwendungsbereich“ wurde geändert.
c) Die Anhänge ZE, ZF, ZAB und ZZ wurden hinzugefügt.
d) Das bei CENELEC mit Ausgabe August 2013 erschienene Corrigendum zur EN 60335 2 40:2003/A13:2012 wurde eingearbeitet.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Projektierung von Kälteanlagen
Breidert, Hans-Joachim

Projektierung von Kälteanlagen

Berechnung, Auslegung, Beispiele

2013, XVI, 435 Seiten, 170 x 240 mm, Festeinband

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book