Cover DIN EN 60598-2-20 VDE 0711-2-20:2015-10
größer

DIN EN 60598-2-20 VDE 0711-2-20:2015-10

Leuchten

Teil 2-20: Besondere Anforderungen – Lichterketten

(IEC 60598-2-20:2014); Deutsche Fassung EN 60598-2-20:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-10
VDE-Artnr.: 0700909

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil von EN 60598 legt Anforderungen an Lichterketten zur Verwendung in Innenräumen oder im Freien fest für in Reihe oder parallel geschaltete oder einer Kombination aus in Reihe und parallel geschaltete Lichtquellen zum Betrieb an Versorgungsspannungen bis 250 V.
Für Kombinationen, bei denen Lichtschläuche (sogenannte verschlossene Lichterketten) eingebunden sind, müssen diese IEC 60598-2-21 entsprechen.
Lichterketten die mit lösbaren Teilen angeboten werden, z. B. ornamentartige oder dekorative Teile, fallen in den Anwendungsbereich dieser Norm.
Für Lichterketten mit Steckfassungen gelten die entsprechenden Anforderungen dieses Teils.
Bei Lichterketten mit nicht genormten Lampen (z. B. Lampen mit Stecksockel) werden die Lampen als Teil der Lichterkette angesehen und folglich in die Prüfungen einbezogen.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60598-2-20 VDE 0711-2-20:2011-01

Gegenüber DIN EN 60598-2-20 (VDE 0711-2-20):2011-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Norm ist vollständig überarbeitet.
b) Die bisher in diesem Teil behandelten Anforderungen an Lichtschläuche sind entfallen und werden jetzt im neuen Teil 21 der Normenreihe EN 60598-2 berücksichtigt.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
LED-Beleuchtungstechnik Neuer Buchtitel!
Slabke, Uwe

LED-Beleuchtungstechnik

Grundwissen für Planung, Auswahl und Installation

2018, 256 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book