Cover DIN EN 60335-2-5 VDE 0700-5:2015-11
größer

DIN EN 60335-2-5 VDE 0700-5:2015-11

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke

Teil 2-5: Besondere Anforderungen für Geschirrspülmaschinen

(IEC 60335-2-5:2012, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60335-2-5:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2015-11
VDE-Artnr.: 0700915

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält den von CENELEC ohne Abänderung als Europäische Norm angenommenen Text der internationalen Publikation IEC 60335-2-5:2012.
Die Norm wurde grundlegend überarbeitet und in Bezug auf den Stand der Technik aktualisiert. Unter anderem wurden Anforderungen zu 22.104 hinzugefügt, um Schalterbedingungen zu adressieren. Anmerkungen wurden in normativen Text umgewandelt oder gestrichen.
Die internationale Norm IEC 60335-2-5 behandelt die Sicherheit von elektrischen Geschirrspülmaschinen für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke, die zum Waschen und Spülen von Geschirr, Besteck und anderen Gerätschaften bestimmt sind. Ihre Bemessungsspannung beträgt nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60335-2-5 VDE 0700-5:2013-11

Gegenüber DIN EN 60335-2-5 (VDE 0700-5):2013-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die IEC 60335-2-5:2012, die inzwischen als EN 60335-2-5:2015 ratifiziert ist, wurde eingearbeitet.
b) Anforderungen zu 22.104 hinzugefügt, um Schalterbedingungen zu adressieren.
c) Anmerkungen wurden in normativen Text umgewandelt (3.1.9, 7.12, 10.1, 10.2, 15.101, 22.6, 22.103, AA.1, Anhang BB – Abschnitt 4).
d) Anmerkungen wurden gestrichen (19.101, 22.6, 23.101, AA.2).