Cover DIN EN 50242/DIN EN 60436 VDE 0705-436:2018-06
größer

DIN EN 50242/DIN EN 60436 VDE 0705-436:2018-06

Elektrische Geschirrspüler für den Hausgebrauch

Messverfahren für Gebrauchseigenschaften

(IEC 60436:2004, modifiziert + A1:2009, modifiziert + A2:2012, modifiziert); Deutsche Fassung EN 50242:2016/EN 60436:2016
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2018-06
VDE-Artnr.: 0701132

Inhaltsverzeichnis

Diese Europäische Norm gilt für elektrische Geschirrspüler für den Hausgebrauch, die für einen Anschluss an warmes und/oder kaltes Wasser bestimmt sind.
Das Ziel ist, die grundsätzlichen Gebrauchseigenschaften von elektrischen Geschirrspülern für den Hausgebrauch festzulegen und zu definieren und die Standard-Messverfahren für diese Gebrauchseigenschaften zu beschreiben.
Diese Norm behandelt weder Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit noch hinsichtlich der Gebrauchseigenschaften.
Diese Norm enthält die folgenden wesentlichen technischen Änderungen gegenüber DIN EN 50242/DIN EN 60436 (VDE 0705-436):2013-08:
a) Einführung einer Bewertung der gemeinsamen Reinigungs- und Trocknungsleistung (Abschnitt 7);
b) Neue Daten für die erweiterte Messunsicherheit (Anhang ZB) wurden hinzugefügt;
c) Neue Anhänge ZZA, ZZB und ZZC wurden hinzugefügt.
Zuständig ist das DKE/UK 513.5 "Geschirrspülmaschinen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50242/DIN EN 60436 VDE 0705-436:2013-08

Gegenüber DIN EN 50242/DIN EN 60436 (VDE 0705-436):2013-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Einführung einer Bewertung der gemeinsamen Reinigungs- und Trocknungsleistung (Abschnitt 7);
b) neue Daten für die erweiterte Messunsicherheit (Anhang ZB) wurden hinzugefügt;
c) neue Anhänge ZZA, ZZB und ZZC wurden hinzugefügt.