Cover DIN EN 60675 VDE 0705-675:2019-11
größer

DIN EN 60675 VDE 0705-675:2019-11

Elektrische Haushalt-Direktheizgeräte

Prüfverfahren zur Bestimmung der Gebrauchseigenschaft

(IEC 60675:1994 + A1:1998 + A2:2018); Deutsche Fassung EN 60675:1995 + A1:1998 + A2:2018
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2019-11
VDE-Artnr.: 0701213
Ende der Übergangsfrist: 2022-06-17

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für elektrische Direktheizgeräte. Sie können
ortsveränderlich, ortsfest, befestigt oder eingebaut sein.
Sie gilt nicht für:
- Speicherheizgeräte (lEC 531);
- in die Baustruktur eingebundene Heizgeräte;
- Zentralheizungen;
- an einen Luftkanal angeschlossene Heizgeräte;
- Tapeten, Teppiche oder Stoffe, die flexible Heizelemente besitzen.
Diese Norm definiert die wichtigsten Gebrauchseigenschaften von
Direktheizgeräten und gibt die Prüfverfahren zur
Bestimmung dieser Eigenschaften als lnformation für die
Anwender an.
Diese Norm legt keine Werte für Gebrauchseigenschaften
fest.

Gegenüber DIN EN 60675:1996-05 und DIN EN 60675/A1:1999-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Festlegungen nach EN 60675 übernommen;
b) die Deutsche Fassung wurde in den Abschnitten 2 und 3 an die aktuellen Standardtexte angepasst.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60675 VDE 0705-675:2020-11

Elektrische Haushalt-Direktheizgeräte

Prüfverfahren zur Bestimmung der Gebrauchseigenschaft

81,94 € 
Warenkorb