keine Vorschau

DIN EN IEC 60598-2-23 VDE 0711-2-23:2021-07

Leuchten

Teil 2-23: Besondere Anforderungen – Kleinspannungsbeleuchtungssysteme für ELV-Lichtquellen

(IEC 60598-2-23:2020); Deutsche Fassung EN IEC 60598-2-23:2021
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2021-07
VDE-Artnr.: 0701317

Dieser Teil von IEC 60598 legt Anforderungen an Kleinspannungsbeleuchtungssysteme für ELV-Lichtquellen fest zur Anwendung in gewöhnlichen Innenräumen zum Betrieb an Versorgungsspannungen bis 1 000 V. Die Leuchten in Parallelschaltung werden über frei gespannte durchgehende Trägerleiter oder Profile versorgt. Der Strom im Ausgangsstromkreis des Systems ist auf 25 A begrenzt.
Es gelten die Anforderungen von Teil 1 Abschnitt 0. Die in jedem entsprechenden Abschnitt von Teil 1 beschriebenen Prüfungen müssen in der in diesem Dokument aufgeführten Reihenfolge durchgeführt werden. Typprüfungen müssen an dem vom Hersteller vollständig angelieferten Kleinspannungsbeleuchtungssystem durchgeführt werden.
Es gibt keine Einschränkungen im Anwendungsbereich.
Gegenüber DIN EN 60598-2-23 (VDE 0711-2-23):2001-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Titel wurde geändert, um die Berücksichtigung von anderen Lichtquellen zu ermöglichen;
b) der Anwendungsbereich wurde aktualisiert, um ihn an die anderen Teile der Reihe IEC 60598-2 anzugleichen und andere Lichtquellen zu berücksichtigen;
c) Normative Verweise und der Verweis auf Transformator- und Betriebsgerätenormen wurden aktualisiert;
d) die Kurzschlussprüfung (23.7.6.1 und 23.7.6.2) wurde entfernt und es wird nun auf die gleiche Prüfung im Teil 1 verwiesen.
Gegenüber DIN EN 60598-2-23 (VDE 0711-2-23):2001-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Titel wurde geändert, um die Berücksichtigung von anderen Lichtquellen zu ermöglichen;
b) Der Anwendungsbereich wurde aktualisiert, um ihn an die anderen Teile der Reihe IEC 60598-2 anzugleichen und andere Lichtquellen zu berücksichtigen;
c) Normative Verweise und der Verweis auf Transformator- und Betriebsgerätenormen wurden aktualisiert;
d) Die Kurzschlussprüfung (23.7.6.1 und 23.7.6.2) wurde entfernt und es wird nun auf die gleiche Prüfung im Teil 1 verwiesen.
Typische Anwendungsbeispiele des Dokuments sind Kleinspannungsbeleuchtungssysteme für ELV-Lichtquellen, bestehend aus Transformator/Konverter, Trägerleiter und Leuchten sowie aller erforderlichen Befestigungselemente und elektrischen/mechanischen Verbinder.

Gegenüber DIN EN 60598-2-23 (VDE 0711-2-23):2001-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Der Titel wurde geändert, um die Berücksichtigung von anderen Lichtquellen zu ermöglichen;
b) der Anwendungsbereich wurde aktualisiert, um ihn an die anderen Teile der Reihe IEC 60598-2
anzugleichen und andere Lichtquellen zu berücksichtigen;
c) Normative Verweise und der Verweis auf Transformator- und Betriebsgerätenormen wurden aktualisiert;
d) die Kurzschlussprüfung (23.7.6.1 und 23.7.6.2) wurde entfernt und es wird nun auf die gleiche Prüfung im
Teil 1 verwiesen.