Cover DIN EN IEC 62868-1 VDE 0715-18-1:2022-08
größer

DIN EN IEC 62868-1 VDE 0715-18-1:2022-08

Organische Licht emittierende Dioden (OLED) Lichtquellen für die Allgemeinbeleuchtung – Sicherheit

Teil 1: Allgemeine Anforderungen und Prüfungen

(IEC 62868-1:2020); Deutsche Fassung EN IEC 62868-1:2021
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2022-08
VDE-Artnr.: 0701399

Dieser Teil 1 von IEC 62868 legt allgemeine Sicherheitsanforderungen von OLED-Produkten zur Verwendung an Gleichstromversorgung bis zu 1 000 V oder Wechselstromversorgung bis zu 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz für Innenraumbeleuchtung und ähnliche allgemeine Beleuchtungszwecke fest. Dieses Dokument behandelt die Sicherheitsanforderungen und entsprechenden Prüfverfahren, um beurteilen zu können, ob ein OLED-Produkt im Fehlerfall nicht unsicher wird und zu einer Gefahr für den Anwender oder für Sachen wird. OLED-Produkte nach diesem Dokument sind nicht für die Anwendung von Displays usw. vorgesehen. Gegenwärtig werden nur Prüfverfahren für gleichstrombetriebene OLED-Lichtquellen in diesem Dokument beschrieben. Bestimmungen für wechselstrombetriebene OLED-Produkte sind in Beratung. Gegenüber DIN EN 62868 (VDE 0715-18):2016-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) redaktionelle und sprachliche Anpassungen wurden vorgenommen; b) die zulässige Versorgungsspannung wurde auf 1 000 V erhöht, gleichstromversorgt oder wechselstromversorgt; c) die normativen Verweisungen wurde aktualisiert und grundsätzlich datiert; d) Definitionen bezüglich der Einteilung von OLED-Modulen wurden ergänzt; e) Anhang E zur Einteilung von OLED-Modulen wurde ergänzt. OLED-Produkte nach diesem Dokument finden ihren Einsatz in der Innenraumbeleuchtung, wenn z. B. über eine Fläche gleichmäßig verteilt Licht abgestrahlt werden soll.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 62868 VDE 0715-18:2016-05

Gegenüber DIN EN 62868 (VDE 0715-18):2016-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) redaktionelle und sprachliche Anpassungen wurden vorgenommen;
b) die zulässige Versorgungsspannung wurde auf 1 000 V erhöht, gleichstromversorgt oder wechselstromversorgt;
c) die normativen Verweisungen wurden aktualisiert und grundsätzlich datiert;
d) Definitionen bezüglich der Einteilung von OLED-Modulen wurden ergänzt;
e) Anhang E zur Einteilung von OLED-Modulen wurde ergänzt.