Cover DIN EN 60598-2-14 VDE 0711-2-14:2009-12
größer

DIN EN 60598-2-14 VDE 0711-2-14:2009-12

Leuchten

Teil 2-14: Besondere Anforderungen – Leuchten für röhrenförmige Kaltkathoden-Entladungslampen (Neonröhren) und ähnliche Einrichtungen

(IEC 60598-2-14:2009); Deutsche Fassung EN 60598-2-14:2009
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2009-12
VDE-Artnr.: 0711095

Inhaltsverzeichnis

Die Norm gilt für Leuchten für röhrenförmige Kaltkathoden-Entladungslampen und ähnliche Einrichtungen, die mit einer Bemessungs-Ausgangs-Leerspannung über 1 000 V, aber nicht über 10 000 V betrieben werden. Die Leuchten werden hauptsächlich für die allgemeine Beleuchtung, für Anwendungen in Innenräumen oder im Freien und für Versorgungsspannungen bis 1 000 V eingesetzt.
Die Norm gilt für Leuchten mit eingebauten Leuchtröhren und Versorgungseinheiten, die als ortsfeste oder ortsveränderliche Typen ausgeführt sind und mit Hochspannung, Netzspannung oder ELV-Spannung von Transformatoren, Wechselrichtern oder Konvertern gespeist werden.
Die Norm gilt nicht für Leuchten für Leuchtröhren, die mit Bemessungsspannungen unter 1 000 V (vorgeheizte Kathoden) betrieben werden, für die auf den zutreffenden Teil 2 von DIN EN 60598 verwiesen wird, und nicht für Leuchtröhrenleuchten, die am Standort zu einem elektrischen Beleuchtungssystem zusammenmontiert werden, für die regionale Installationsvorschriften gelten. Sie ist zusammen mit denjenigen Hauptabschnitten von DIN EN 60598-1 (VDE 0711-1) zu lesen, auf die verwiesen wird.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
LED-Beleuchtungstechnik Neuer Buchtitel!
Slabke, Uwe

LED-Beleuchtungstechnik

Grundwissen für Planung, Auswahl und Installation

2018, 256 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book