Cover DIN EN 60601-2-1 VDE 0750-2-1:2003-12
größer

DIN EN 60601-2-1 VDE 0750-2-1:2003-12

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-1: Besondere Festlegungen für die Sicherheit von Elektronenbeschleunigern im Bereich von 1 MeV bis 50 MeV

(IEC 60601-2-1:1998 + A1:2002); Deutsche Fassung EN 60601-2-1:1998 + A1:2002
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2003-12
VDE-Artnr.: 0750100
Ende der Übergangsfrist: 2018-09-15

Inhaltsverzeichnis

Diese Besonderen Anforderungen, einschließlich der Typprüfungen und Abnahmeprüfungen, beziehen sich auf die Herstellung und einige Aspekte der Installation von ELEKTRONENBESCHLEUNIGERN, die für die humanmedizinische STRAHLENTHERAPIE vorgesehen sind, einschließlich solcher, bei denen die Vorwahl und ANZEIGE von Betriebsparametern von PROGRAMMIERBAREN ELEKTRONISCHEN SUBSYSTEMEN automatisch gesteuert werden können, die im NORMALZUSTAND und bei BESTIMMUNGSGEMÄSSEM GEBRAUCH ein NUTZSTRAHLENBÜNDEL (RÖNTGENSTRAHLUNG und/oder ELEKTRONENSTRAHLUNG) erzeugen. Die Änderung A1 wurde eingearbeitet.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60601-2-1 VDE 0750-2-1:2002-05

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60601-2-1 VDE 0750-2-1:2016-08

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-1: Besondere Festlegungen für die Sicherheit einschließlich der wesentlichen Leistungsmerkmale von Elektronenbeschleunigern im Bereich von 1 MeV bis 50 MeV

112,17 € 
Warenkorb