Cover DIN EN 60601-2-33 VDE 0750-2-33 Berichtigung 1:2009-05
größer

DIN EN 60601-2-33 VDE 0750-2-33 Berichtigung 1:2009-05

Berichtigung zu DIN EN 60601-2-33 (VDE 0750-2-33):2008-07;

Deutsche Fassung CENELEC-Cor.:2008 zu EN 60601-2-33:2002/A2:2008
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2009-05
VDE-Artnr.: 0750142
Ende der Übergangsfrist: 2013-10-01
Ende der Einspruchsfrist: 2013-10-01

Folgender Absatz wird im CENELEC-Vorwort hinzugefügt:
Innerhalb der Europäischen Union besteht die Möglichkeit, dass einige rechtliche Bestimmungen von den Angaben in dieser Norm abweichen. Weil diese rechtlichen Bestimmungen vom Europäischen Parlament und vom Rat angenommen wurden, ersetzen sie an den Stellen die Regeln und Empfehlungen dieser Norm, an denen sie mit der Norm im Konflikt stehen. Bestimmte Gesetze der EU unterscheiden nicht zwischen einem "MR-Arbeiter" und einem "Arbeiter" und Arbeitsschutz und Sicherheitsbestimmungen gelten ohne Ausnahme für alle. Gegenwärtig sieht die noch in Überarbeitung befindliche Richtlinie 2004/40/EG für den Schutz von Arbeitern, die Risiken ausgesetzt sind, die durch elektromagnetische Felder verursacht werden, strengere Expositionsgrenzwerte für Arbeiter vor. Diese Grenzwerte für die Berufstätigkeit müssen von allen Mitgliedsländern bis zum 30. April 2012 eingeführt werden , es sei denn, der Überarbeitungsprozess führt vor diesem Datum zur Annahme anderer Werte durch das Europäische Parlament und den Rat.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm
zurückgezogen:

DIN EN 60601-2-33 VDE 0750-2-33:2011-07

Medizinische elektrische Geräte

Teil 2-33: Besondere Festlegungen für die Sicherheit von Magnetresonanzgeräten für die medizinische Diagnostik

143,98 € 
Warenkorb