Cover DIN EN 45502-2-3 VDE 0750-10-3:2010-07
größer

DIN EN 45502-2-3 VDE 0750-10-3:2010-07

Aktive implantierbare Medizingeräte

Teil 2-3: Besondere Festlegungen für Cochlea-Implantatsysteme und auditorische Hirnstammimplantatsysteme;

Deutsche Fassung EN 45502-2-3:2010
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2010-07
VDE-Artnr.: 0750166

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm gilt für aktive implantierbare Medizingeräte zum Behandeln von Gehörbeeinträchtigungen durch elektrische Stimulation der Hörbahn. Extern und intern verarbeitete akustische Informationen werden in elektrische Stimulationssignale umgewandelt, die über eine oder mehrere Elektroden abgegeben werden. Die Betriebsparameter des Gerätes können über nicht implantierbares Zubehör eingestellt werden. Die Stromversorgung erfolgt von außen oder durch eine interne Batterie.
Geräte, die die Gehörbeeinträchtigung in anderer Weise als durch elektrische Stimulation behandeln, sind von den Anforderungen dieser Norm ausgenommen.
Diese Norm ändert und ergänzt DIN EN 45502-1:(VDE 0750-10):1998-07.

Dieses Dokument wird folgenden, in Fettschrift gekennzeichneten, Fachgebiet(en) zugeordnet:

11 MEDIZINTECHNIK
11.020 Medizinische Wissenschaften im Allgemeinen. Gesundheitswesen im Allgemeinen
11.040 Medizinische Geräte
11.060 Zahnmedizin
11.080 Sterilisation. Desinfektion
11.100 Labormedizin
11.140 Krankenhausausstattung
11.180 Hilfsmittel für Behinderte

Für die Anzeige aller gültigen Dokumente klicken Sie bitte auf den entsprechenden Fachgebiets-Link oder nutzen Sie die erweiterte Normsuche.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Entwicklung und Herstellung medizinischer Software
Prinz, Thorsten (Hrsg.)

Entwicklung und Herstellung medizinischer Software

Normen in der Medizintechnik
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 171

2017, 219 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book