Cover DIN EN IEC 62969-4 VDE 0884-69-4:2019-03
größer

DIN EN IEC 62969-4 VDE 0884-69-4:2019-03

Halbleiterbauelemente – Halbleiterschnittstelle für Automobile

Teil 4: Bewertungsverfahren für Datenschnittstellen bei Automobil-Sensoren

(IEC 62969-4:2018); Deutsche Fassung EN IEC 62969-4:2018
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2019-03
VDE-Artnr.: 0800547

Inhaltsverzeichnis

Die Nutzung elektronischer Schaltungen und Komponenten in der Automobiltechnik hat in den letzten Jahren stark zugenommen, nicht nur für Elektro-Fahrzeuge oder Fahrzeuge mit Hybridantrieben. Vielmehr werden mit einer Vielzahl von Sensor- und Steuereinheiten immer mehr Hilfen beim Führen eines Kraftfahrzeugs angeboten. Auch die Kommunikation von und zum Automobil sowie innerhalb des Fahrzeugs hat entsprechend zugenommen und erfordert eine sichere Kommunikation.
Es bieten sich viele neue Möglichkeiten für die Analyse von Fehlern bei Daten-Schnittstellen. Eine Darstellung der physikalischen Schicht ist besonders während der Durchführung von Konformitätsprüfungen oft unverzichtbar. Mit Daten schnittstellen-spezifischer Trigger-Bedingungen und der Zeitsynchronisation können die Ursachen von Protokollfehlern viel schneller gefunden werden als mit traditionellen Prüfverfahren. In diesem Dokument sind entsprechende Möglichkeiten für die Analyse von Fehlern bei Daten-Schnittstellen beschrieben, mit der die Konformität von Kommunikations-Schnittstellen bei Automobilen unterstützt wird.
In der Normenreihe DIN EN 62969 werden Stromversorgungs- und Daten-Schnittstellen für Sensoren in Automobilen behandelt. Im ersten Teil werden allgemeine Anforderungen der Prüfbedingungen für Energie-Schnittstellen von Kfz-Sensoren festgelegt. Im zweiten Teil sind „Verfahren zur Effizienz-Bewertung drahtloser Leistungsübertragung mittels Resonanz bei Automobil-Sensoren“. Im dritten Teil wird „Stoßgeführtes piezoelektrisches Energie-Harvesting bei Automobil-Sensoren“ und in diesem vierten Teil werden „Bewertungsverfahren für Daten-Schnittstellen bei Automobil-Sensoren“ behandelt.
Zuständig ist das DKE/K 631 "Halbleiterbauelemente" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.