Cover DIN EN 50131-8 VDE 0830-2-8:2020-01
größer

DIN EN 50131-8 VDE 0830-2-8:2020-01

Alarmanlagen – Einbruch- und Überfallmeldeanlagen

Teil 8: Nebelgeräte für Sicherungsanwendungen;

Deutsche Fassung EN 50131-8:2019
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2020-01
VDE-Artnr.: 0800625

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an Sicherheitsnebelsysteme fest, die Teil einer EMA/ÜMA sind. Sie deckt die Anwendung und die Leistungsmerkmale ab und gibt die notwendigen Prüfungen und Probeläufe an, mit denen die Effizienz und die Zuverlässigkeit solcher Geräte zur Verminderung der Sichtweite sichergestellt werden.
Diese Europäische Norm gibt auch eine Anleitung für Vorgaben zu Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Sicherheitsnebelsystemen.
Zuständig ist das DKE/UK 713.1 "Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50131-8 VDE 0830-2-8:2010-03

Gegenüber DIN EN 50131-8 (VDE 0830-2-8):2010-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) die Norm sieht eine Gruppe von Bauteilen, die Nebel erzeugen können, nicht länger als ein System, sondern betrachtet sie als ein Gerät (möglicherweise aus mehreren Bauteilen bestehend);
b) alle Nebelgeräte für Sicherungsanwendungen müssen Umweltklasse II entsprechen;
c) Anforderungen für Druckbehälter und die Messung der Energieeffizienz sind nun enthalten.