Cover DIN EN 60065 VDE 0860:2011-10
größer

DIN EN 60065 VDE 0860:2011-10

Audio-, Video- und ähnliche elektronische Geräte

Sicherheitsanforderungen

(IEC 60065:2001, modifiziert + A1:2005, modifiziert + A2:2010, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60065:2002 + A1:2006 + Cor.:2007 + A11:2008 + A2:2010 + A12:2011
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2011-10
VDE-Artnr.: 0860009
Ende der Übergangsfrist: 2017-11-17

Inhaltsverzeichnis

Diese Sicherheitsnorm gilt für elektronische Geräte, die zur Stromversorgung aus dem Netz, aus einem Stromversorgungsgerät oder aus Batterien oder für Fernspeisung vorgesehen sind und die zum Empfang, zur Erzeugung, Aufnahme oder Wiedergabe von Ton-, Bild- und zugehörigen Signalen bestimmt sind. Sie gilt auch für Geräte, die dafür gebaut sind, ausschließlich in Verbindung mit vorstehend genannten Geräten benutzt zu werden. Diese Norm betrifft hauptsächlich Geräte, die für den Heimgebrauch und ähnliche allgemeine Anwendung bestimmt sind, die aber auch in Räumlichkeiten allgemeiner Zusammenkünfte, wie z. B. Schulen, Theater, Gottesdiensträume und Arbeitsplatz, verwendet werden können. Geräte für den professionellen Einsatz sind ebenfalls eingeschlossen, es sei denn, sie fallen ausdrücklich in den Anwendungsbereich anderer Normen. In dieser Norm werden nur die Sicherheitsaspekte der vorgenannten Geräte behandelt, andere Eigenschaften, wie Aussehen oder Funktion, sind nicht betroffen.
Die als A12 von CENELEC eingeführten Abänderungen zu dieser Norm betreffen insbesondere die Einführung eines neuen Abschnitts Zx "Schutz gegen übermäßigen Schalldruck durch TRAGBARE AUDIOSYSTEME" zusammen mit dem neuen informativen Anhang Zx zur Bedeutung des Begriffs Ausgangsschalldruckpegel.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60065 VDE 0860:2009-07

Gegenüber DIN EN 60065 (VDE 0860):2009-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) In der Einleitung wurde die Beschreibung für Feuergefahr komplett überarbeitet;
b) in 3.Z1 werden jetzt auch grundsätzliche Anforderungen gegenüber NETZfehlern berücksichtigt;
c) in Abschnitt 5 wurden Vorgaben zur Kennzeichnung und Angaben von Stromversorgungsdaten geändert;
d) in 9.2 wird die mögliche Abnahme von Lautsprechergittern mit berücksichtigt;
e) in 11.2.1 werden die Anforderungen an die Messung der Übertemperatur präzisiert;
f) in 11.2 werden jetzt LEITERPLATTEN und deren Erwärmung besonders berücksichtigt;
g) Abschnitt 18 "Mechanische Festigkeit von Bildröhren und Schutz vor Implosion" wurde komplett überarbeitet;
h) in Abschnitt 20 wurden die Anforderungen an die Brandsicherheit modifiziert;
i) in einem neuen Abschnitt Zx zusammen mit einem neuen Anhang Zx wird das Thema "Schutz gegen übermäßigen Schalldruck durch TRAGBARE AUDIOSYSTEME" zusammengefasst.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm
zurückgezogen:

DIN EN 60065 VDE 0860:2015-11

Audio-, Video- und ähnliche elektronische Geräte

Sicherheitsanforderungen

209,34 € 
Warenkorb