Cover DIN EN 55103-1 VDE 0875-103-1:2010-07
größer

DIN EN 55103-1 VDE 0875-103-1:2010-07

Elektromagnetische Verträglichkeit – Produktfamiliennorm für Audio-, Video- und audiovisuelle Einrichtungen sowie für Studio-Lichtsteuereinrichtungen für professionellen Einsatz

Teil 1: Störaussendungen;

Deutsche Fassung EN 55103-1:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-07
VDE-Artnr.: 0875046
Ende der Übergangsfrist: 2015-11-05

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55103-1:2009. Sie legt Grenzwerte und Messverfahren für die Störaussendung von Audio-, Video- und audiovisuellen Einrichtungen sowie von Studio-Lichtsteuereinrichtungen für den professionellen Einsatz fest. Digitale Einrichtungen sowie Baugruppen und Einschübe sind ebenfalls eingeschlossen. Für die von dieser Norm erfassten Einrichtungen werden 5 Betriebsumgebungen definiert. Diese Norm deckt den Frequenzbereich 0 Hz bis 400 GHz ab, jedoch brauchen nur Messungen in den Frequenzbereichen durchgeführt zu werden, in denen Anforderungen festgelegt sind. Die Messverfahren werden durch Verweisungen auf entsprechende Produktfamiliennormen übernommen. Die spezifischen Messbedingungen, die für die in den Anwendungsbereich dieser Norm fallenden Geräte und Einrichtungen gelten, werden in der Norm festgelegt.
In den Anhängen sind Verfahren zur Messung von Magnetfeldern im Frequenzbereich 50 Hz bis 50 kHz, zur Messung des Einschaltstroms und zur Messung von leitungsgeführten Störgrößen an TK- und Netzanschlüssen spezifiziert. Ferner werden Informationen zu Einrichtungen, die Infrarotssignale für Zwecke der Signalübertragung oder Steuerung verwenden, sowie für den Einsatz von Audio-, Video- und audiovisuellen Einrichtungen sowie von Studio-Lichtsteuereinrichtungen in der Nähe von Empfängern für schnurlose Mikrofone und deren Antennen gegeben.
Gegenüber der vorherigen Ausgabe wurden u. a. Festlegungen für Telekommunikations- und Netzwerkanschlüsse sowie verschiedene der oben erwähnten Anhänge ergänzt. Des Weiteren wurden die normativen Verweisungen aktualisiert und die bisherigen Tabellen 1 und 2 mit Festlegungen zu den Grenzwerten und zugehörigen Messverfahren wurden in eine neue Tabelle 1 zusammengefasst.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 55103-1 VDE 0875-103-1:1997-06

Gegenüber DIN EN 55103-1 (VDE 0875-103-1):1997-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Im Abschnitt 2 wurden die Anmerkungen 4 und 5 ergänzt;
b) Normative Verweisungen im Abschnitt 2 wurden aktualisiert;
c) der Begriff 3.8 Telekommunikations- oder Netzwerkanschluss wurde ergänzt;
d) Festlegungen zur Störaussendung an Telekommunikations- oder Netzwerkanschlüssen wurden ergänzt;
e) die bisherigen Tabellen 1 und 2 wurden durch eine zusammenfassende Tabelle 1 ersetzt;
f) der Anhang B wurde erweitert;
g) ein neuer Anhang C mit Festlegungen zur Messung von leitungsgeführten Störgrößen an Telekommunikations- oder Netzwerkanschlüssen wurde eingeführt; die bisherigen Anhänge C und D wurden in Anhang D und E umnummeriert;
h im Anhang F wurden Festlegungen zur Messung von Einschaltströmen ergänzt;
i) der bisherige Anhang E"Alternatives Verfahren zur Erfassung leitungsgeführter Störaussendungen von Signal-, Steuer- und Gleichspannungs-Netzanschlüssen von 0,15 MHz bis 30 MHz" wurde gestrichen;
j) der Anhang ZZ wurde ergänzt;
k) der Normtext wurde redaktionell überarbeitet.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 55103-1 VDE 0875-103-1:2013-11

Elektromagnetische Verträglichkeit – Produktfamiliennorm für Audio-, Video- und audiovisuelle Einrichtungen sowie für Studio-Lichtsteuereinrichtungen für professionellen Einsatz

Teil 1: Störaussendungen;

65,31 € 
Warenkorb