Cover DIN EN 55103-1 VDE 0875-103-1:2013-11
größer

DIN EN 55103-1 VDE 0875-103-1:2013-11

Elektromagnetische Verträglichkeit – Produktfamiliennorm für Audio-, Video- und audiovisuelle Einrichtungen sowie für Studio-Lichtsteuereinrichtungen für professionellen Einsatz

Teil 1: Störaussendungen;

Deutsche Fassung EN 55103-1:2009 + A1:2012
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2013-11
VDE-Artnr.: 0800078
Ende der Übergangsfrist: 2017-03-05

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der Europäischen Norm EN 55103-1:2009 und ihre Änderung A1:2012. Sie legt Grenzwerte und Messverfahren für die Störaussendung von Audio-, Video- und audiovisuellen Einrichtungen sowie von Studio-Lichtsteuereinrichtungen für den professionellen Einsatz fest. Digitale Einrichtungen sowie Baugruppen und Einschübe sind ebenfalls eingeschlossen. Für die von dieser Norm erfassten Einrichtungen werden 5 Betriebsumgebungen definiert. Diese Norm deckt den Frequenzbereich 0 Hz bis 400 GHz ab, jedoch brauchen nur Messungen in den Frequenzbereichen durchgeführt zu werden, in denen Anforderungen festgelegt sind. Die Messverfahren werden durch Verweisungen auf entsprechende Produktfamiliennormen übernommen. Die spezifischen Messbedingungen, die für die in den Anwendungsbereich dieser Norm fallende Geräte und Einrichtungen gelten, werden in der Norm festgelegt.
In den Anhängen sind Verfahren zur Messung von Magnetfeldern im Frequenzbereich 50 Hz bis 50 kHz, zur Messung des Einschaltstroms und zur Messung von leitungsgeführten Störgrößen an TK- und Netzwerkanschlüssen spezifiziert. Ferner werden Informationen zu Einrichtungen, die Infrarotsignale für Zwecke der Signalübertragung oder Steuerung verwenden, sowie für den Einsatz von Audio-, Video- und audiovisuellen Einrichtungen sowie von Studio-Lichtsteuereinrichtungen in der Nähe von Empfängern für schnurlose Mikrofone und deren Antennen gegeben.
Gegenüber der vorherigen Ausgabe wurden Festlegungen zur Behandlung von Gleichstromversorgungsanschlüssen im Abschnitt 5 ergänzt und die Tabelle 1, welche die Grenzwerte der Störaussendung enthält, wurde durch eine neue Tabelle ersetzt. Zusätzlich wurden nach dieser Tabelle Festlegungen zum bedingten Messen in Abhängigkeit von der höchsten Frequenz der internen Quellen des Prüflings aufgenommen. Schließlich wurde die Gleichung im Abschnitt B.3 c) korrigiert.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 55103-1 VDE 0875-103-1:2010-07

Gegenüber DIN EN 55103-1 (VDE 0875-103-1):2010-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Hinzufügung eines Satzes am Ende von Abschnitt 5 hinsichtlich der Behandlung von Gleichstromversorgungsanschlüssen;
b) Ersatz der Tabelle 1 durch eine neue Tabelle in Abschnitt 8;
c) Hinzufügung von Festlegungen zum bedingten Messen nach der Tabelle 1 in Abschnitt 8;
d) Korrektur der Gleichung in B.3 c).

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 55032 VDE 0878-32 Berichtigung 1:2019-02

Elektromagnetische Verträglichkeit von Multimediageräten und -einrichtungen

Anforderungen an die Störaussendung;

0,00 € 
Warenkorb