Cover DIN EN 62077 VDE 0885-500:2010-12
größer

DIN EN 62077 VDE 0885-500:2010-12

Lichtwellenleiter – Verbindungselemente und passive Bauteile

Lichtwellenleiterzirkulatoren – Fachgrundspezifikation

(IEC 62077:2010); Deutsche Fassung EN 62077:2010
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-12
VDE-Artnr.: 0885004
Ende der Übergangsfrist: 2016-12-09

Inhaltsverzeichnis

Die vorliegende Internationale Norm gilt für Zirkulatoren, die in der Lichtwellenleitertechnik verwendet werden und alle der folgenden Merkmale besitzen:
- sie sind nicht reziproke optische Bauelemente, bei denen jeder Anschluss entweder eine optische Faser oder ein optischer Steckverbinder ist;
- sie sind passive Bauteile nach den Klassifizierungen und Festlegungen in IEC 62538;
- sie besitzen drei oder mehr Anschlüsse für eine richtungsabhängige Übertragung der optischen Leistung.

Gegenüber DIN EN 62077:2002-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die Zahl der Begriffe wurde erhöht;
b) ein informativer Anhang über Filtertechnologien wurde hinzugefügt;
c) Qualitätsbewertungsverfahren wurden entfernt.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 62077 VDE 0885-500:2016-08

Lichtwellenleiter – Verbindungselemente und passive Bauteile

Lichtwellenleiterzirkulatoren – Fachgrundspezifikation

57,00 € 
Warenkorb