Cover DIN EN 60966-2-4 VDE 0887-966-2-4:2010-03
größer

DIN EN 60966-2-4 VDE 0887-966-2-4:2010-03

Konfektionierte Koaxial- und Hochfrequenzkabel

Teil 2-4: Bauartspezifikation für konfektionierte Kabel für Ton- und Fernsehrundfunkempfänger – Frequenzbereich 0 MHz bis 3 000 MHz, Steckverbinder nach IEC 61169-2

(IEC 60966-2-4:2009); Deutsche Fassung EN 60966-2-4:2009
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-03
VDE-Artnr.: 0887028
Ende der Übergangsfrist: 2019-06-22

Diese Bauartspezifikation gilt für die in IEC 60096-2 beschriebenen flexiblen Koaxialkabel. Sie gilt für konfektionierte Kabel für Ton- und Fernsehrundfunkempfänger, insbesondere für die Kabel-Unterfamilie 9.52 (IEC 60169-2). Diese konfektionierten Kabel werden verwendet wie in IEC 60728-4 beschrieben.

Gegenüber DIN EN 60966-2-4:2003-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
- Die wesentliche Änderung gegenüber EN 60966-2-4:2003 ist der Bezug auf die Reihe EN 62153 und Anforderungen an die Schirmdämpfung Klasse B.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60966-2-4 VDE 0887-966-2-4:2017-02

Konfektionierte Koaxial- und Hochfrequenzkabel

Teil 2-4: Bauartspezifikation für konfektionierte Kabel für Ton- und Fernsehrundfunkempfänger - Frequenzbereich 0 MHz bis 3 000 MHz, Steckverbinder nach IEC 61169-2

32,65 € 
Warenkorb