Cover DIN EN 60794-2-20 VDE 0888-117:2010-08
größer

DIN EN 60794-2-20 VDE 0888-117:2010-08

Lichtwellenleiterkabel

Teil 2-20: LWL-Innenkabel – Familienspezifikation für Mehrfaserverteilerkabel

(IEC 60794-2-20:2008); Deutsche Fassung EN 60794-2-20:2010
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2010-08
VDE-Artnr.: 0888110
Ende der Übergangsfrist: 2016-12-10

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 60794 ist eine Familienspezifikation für LWL-Mehrfaserverteilerkabel für die Innenverlegung und richtet sich an Hersteller und Kunden dieser Kabel. Neben Bündel- und Zentraladertypen werden auch Kammerkabel beschrieben. Eingesetzt für die Kabelkonstruktion werden Fasern nach IEC 60793-2-10 und IEC 60793-2-50.
Neben der Definition der Kontextbezogenen Begriffe werden die mechanischen Anforderungen an LWL-Innenkabel definiert. Die in IEC 60794-1-2 (zurzeit in der Überarbeitung) definierten Prüfungen werden hier detailliert.
Abschnitt B.2.2 enthält Anforderungen an Kabel in Installationen, die in der MICE-Tabelle nach ISO/IEC 24702 geregelt sind und die die üblichen Anforderungen ersetzen.
Die Anforderungen der Rahmenspezifikation IEC 60794-2 gelten für Kabel dieser Norm.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60794-2-20 VDE 0888-117:2003-09

Gegenüber DIN EN 60794-2-20 (VDE 0888-117):2003-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Kabel-Querdruck zu messen während und nach Belastung.
b) Kabel-Torsion-Test Längenparameter korrespondieren mit dem Kabel Außendurchmesser.
c) Kabel Beschreibung und Konstruktions-Vordrucke für Bauartspezifikationen; Anhänge wurden angefügt.
d) MICE-Umwelt-Vordruck für Bauartspezifikation in Anhang B angefügt.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60794-2-20 VDE 0888-117:2014-09

Lichtwellenleiterkabel

Teil 2-20: LWL-Innenkabel – Familienspezifikation für Mehrfaser-Lichtwellenleiterkabel

57,00 € 
Warenkorb