Cover VDE-AR-E 2100-712 Anwendungsregel:2018-12
größer

VDE-AR-E 2100-712 Anwendungsregel:2018-12

Maßnahmen für den DC-Bereich einer Photovoltaikanlage zum Einhalten der elektrischen Sicherheit im Falle einer Brandbekämpfung oder einer technischen Hilfeleistung

Art/Status: Anwendungsregel, gültig
Ausgabedatum: 2018-12
VDE-Artnr.: 0100500

Inhaltsverzeichnis

Diese VDE-Anwendungsregel gilt für die Planung und Errichtung von Niederspannungsanlagen für Photovoltaik(PV)-Stromversorgungssysteme an oder auf Gebäuden gemeinsam mit den Anforderungen von DIN VDE 0100-712 (VDE 0100-712).
Diese VDE-Anwendungsregel enthält ergänzende Empfehlungen, um die Wahrscheinlichkeit eines elektrischen Schlages für Einsatzkräfte im Brandfall (o. ä.) zu mindern, die daraus erwächst, dass PV-Module unter Lichteinwirkung Spannung produzieren können, auch wenn die AC-Seite getrennt ist.
Gegenüber VDE-AR-E 2100-712:2013-05 wurde folgende wesentliche Änderung vorgenommen:
a) Überarbeitung der Anforderungen an Einrichtungen zum Kurzschließen des Strangs oder des PV-Generators.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
VDE-AR-E 2100-712 Anwendungsregel:2013-05

Gegenüber VDE-AR-E 2100-712:2013-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Überarbeitung der Anforderungen an Einrichtungen zum Kurzschließen des Strangs oder des PV-Generators