Cover VDE-AR-E 2100-550 Anwendungsregel:2019-02
größer

VDE-AR-E 2100-550 Anwendungsregel:2019-02

Errichten von Niederspannungsanlagen

Teil 550: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Schalter und Steckdosen

Art/Status: Anwendungsregel, gültig
Ausgabedatum: 2019-02
VDE-Artnr.: 0100506

Inhaltsverzeichnis

Diese VDE-Anwendungsregel gilt für die Auswahl und Errichtung von Schalter und Steckdosen innerhalb der festen Installation.
Mit der Veröffentlichung dieser VDE-Anwendungsregel werden die aus der seinerzeit veröffentlichten DIN VDE 0100-550 (VDE 0100-550):1988-04 als erhaltenswert angesehenen Anforderungen wiedergegeben, wobei in der Zwischenzeit durch andere neue Teile der Normen der Reihe DIN VDE 0100 (VDE 0100) die meisten Anforderungen daraus abgedeckt sind.
Gegenüber DIN VDE 0100-550 (VDE 0100-550):1988-04 wurde der formale Aufbau der Abschnittnummerierung an die aktuell gültigen Teile 100 bis 600 der Normen der Reihe DIN VDE 0100 (VDE 0100) angepasst, die Verweisungen aktualisiert sowie die existierenden Schaltungsbeispiele überarbeitet und um neue Beispiele ergänzt.
Für Steckdosen in Verbindung mit Steckern außerhalb der festen Installation gilt DIN VDE 0620-2-1 (VDE 0620-2-1).
Für diese VDE-Anwendungsregel ist das Gremium DKE/K 221 „Elektrische Anlagen und Schutz gegen elektrischen Schlag“ der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE zuständig.