Cover DIN EN IEC 60664-1 VDE 0110-1:2022-07
größer

DIN EN IEC 60664-1 VDE 0110-1:2022-07

Isolationskoordination für Betriebsmittel in Niederspannungs-Stromversorgungssystemen

Teil 1: Grundsätze, Anforderungen und Prüfungen

(IEC 60664-1:2020); Deutsche Fassung EN IEC 60664-1:2020
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2022-07
VDE-Artnr.: 0100650

Dieser Teil von IEC 60664 enthält Festlegungen der Isolationskoordination für mit Niederspannungsanlagen verbundene Betriebsmittel mit einer Bemessungswechselspannung bis zu 1 000 V oder einer Bemessungsgleichspannung bis zu 1 500 V.
Dieses Schriftstück gilt für Frequenzen bis 30 kHz.
Anforderungen für die Isolationskoordination für elektrische Betriebsmittel in Niederspannungsanlagen mit Bemessungsfrequenzen über 30 kHz enthält IEC 60664-4.
Höhere Spannungen können in internen Stromkreisen der Betriebsmittel auftreten.
Dieses gilt für Betriebsmittel zum Einsatz bis zu einer Höhe von 2 000 m über Meereshöhe (NN) und gibt Hinweise für den Einsatz in größeren Höhen (siehe 5.2.3.4).
Dieses enthält Anforderungen an die Technischen Komitees zur Ermittlung der Luftstrecken, der Kriechstrecken und Kriterien für die feste Isolierung. Eingeschlossen sind Verfahren für elektrische Prüfungen in Bezug auf die Isolationskoordination.
Die in diesem Dokument festgelegten Mindestluftstrecken gelten nicht, wo ionisierte Gase auftreten. Spezielle Anforderungen für solche Fälle können nach Ermessen des zuständigen Technischen Komitees festgelegt werden.
Dieses Dokument behandelt nicht Abstände
- durch flüssige Isolierstoffe,
- durch andere Gase als Luft,
- durch komprimierte Luft.
Diese Sicherheitsgrundnorm mit den wesentlichen Sicherheitsanforderungen ist vorzugsweise für die Technischen Komitees zur Verwendung bei der Vorbereitung von Normen in Übereinstimmung mit dem IEC Guide 104 und dem ISO/IEC Guide 51 bestimmt.
Einer der Verantwortungsbereiche der Technischen Komitees ist, soweit anwendbar, die Anwendung der Sicherheitsgrundnormen bei der Vorbereitung ihrer Publikationen.
Jedoch für den Fall, dass in den entsprechenden Produktnormen keine Werte der Luftstrecken und Kriechstrecken sowie keine Anforderungen für die festen Isolierungen festgelegt sind, oder falls gar keine Produktnormen vorhanden sind, gilt dieses Dokument.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60664-1 VDE 0110-1:2008-01

Gegenüber DIN EN 60664-1 (VDE 0110-1):2008-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Anwendungsbereich, Abschnitte 2 und 3 wurden überarbeitet;
b) Abschnitte 4 und 5 wurden neu strukturiert;
c) in die Tabellen, in den Anhängen B und F, wurden 1 500 V DC Einträge hinzugefügt;
d) Überarbeitung der Abstandskorrektur in der neuen Tabelle F.10;
e) Anhang G für Luftstrecken wurde hinzugefügt;
f) Anhang H für Kriechstrecken wurde hinzugefügt;
g) definierte Begriffe im Dokument sind hervorgehoben.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
LED-Beleuchtungstechnik
Slabke, Uwe

LED-Beleuchtungstechnik

Grundwissen für Planung, Auswahl und Installation

2018, 256 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Isolationskoordination in Niederspannungsanlagen
Stimper, Klaus

Isolationskoordination in Niederspannungsanlagen

Physikalische Grundlagen
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 56

2012, 99 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Isolationskoordination in Niederspannungsbetriebsmitteln
Pfeiffer, Wolfgang

Isolationskoordination in Niederspannungsbetriebsmitteln

Bemessung und Prüfung von Luftstrecken, Kriechstrecken und festen Isolierungen nach der Normenreihe VDE 0110
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 73

2007, 247 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)