Cover DIN EN 60350-2 VDE 0705-350-2:2015-11
größer

DIN EN 60350-2 VDE 0705-350-2:2015-11

Elektrische Kochgeräte für den Hausgebrauch

Teil 2: Kochfelder – Verfahren zur Messung der Gebrauchseigenschaften

(IEC 60350-2:2011, modifiziert); Deutsche Fassung EN 60350-2:2013 + A11:2014, mit CD-ROM
Art/Status: Norm, zurückgezogen
Ausgabedatum: 2015-11
VDE-Artnr.: 0700912
Ende der Übergangsfrist: 2021-01-19

Inhaltsverzeichnis

Dieser Teil der IEC 60350 definiert die wichtigsten Gebrauchseigenschaften von elektrischen Kochfeldern, die für den Benutzer von Interesse sind, und beschreibt die Verfahren zur Messung dieser Gebrauchseigenschaften. Geräte, die von dieser Norm erfasst werden, können eingebaut sein oder zur Anordnung auf einer Arbeitsplatte oder auf dem Fußboden bestimmt sein. Das Kochfeld kann auch Bestandteil eines Herds sein.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 60350-2 VDE 0705-350-2:2014-06

Gegenüber DIN EN 60350-2 (VDE 0705-350-2):2014-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Ergänzung einer Methode zur Messung der Dimensionen von Kochflächen (siehe 6.2.Z3);
b) Ergänzung einer Methode zur Ermittlung des Energieverbrauches einer Kochzone und einer Kochfläche (siehe 7.1.Z7.2);
c) Löschung von 7.1.Z7.3 Messunsicherheit – Energieverbrauch eines Kochfelds;
d) Änderungen in Anhang ZA zur Klärung der Angaben hinsichtlich Kochgeschirrset und Positionierung des Kochgeschirrs bei Kochfeldern mit mehr als 3 Bedienelementen/Kontrollmöglichkeiten;
e) Änderungen in Anhang ZE zur Klärung der Angaben hinsichtlich der Berechnung des Energieverbrauchs eines Kochfeldes;
f) Implementierung des Anhangs ZZ, in dem die Abdeckung der relevanten Verordnung und delegierten Verordnung der Kommission aufgezeigt und die relevanten Absätze dieser Norm aufgelistet sind.

Diese Norm ist zurückgezogen und wird durch die folgende ersetzt

Norm:

DIN EN 60350-2 VDE 0705-350-2:2018-07

Elektrische Kochgeräte für den Hausgebrauch

Teil 2: Kochfelder – Verfahren zur Messung der Gebrauchseigenschaften

123,33 € 
Warenkorb