Cover DIN EN 62676-4 VDE 0830-71-4:2016-07
größer

DIN EN 62676-4 VDE 0830-71-4:2016-07

Videoüberwachungsanlagen für Sicherungsanwendungen

Teil 4: Anwendungsregeln

(IEC 62676-4:2014); Deutsche Fassung EN 62676-4:2015
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2016-07
VDE-Artnr.: 0800325

Inhaltsverzeichnis

Der vorliegende Teil der Normenreihe IEC 62676 wird sich als nützlich für jene erweisen, die für die Aufstellung von Betriebsanforderungen, das Verfassen von Spezifikationen, der Auswahl, der Errichtung, der Inbetriebnahme, dem Gebrauch und der Instandhaltung von VSS verantwortlich sind.
In ihrer einfachsten Form sind VSS ein Mittel zur Bereitstellung von Bildern von Überwachungskameras und Videoaufzeichnungseinrichtungen zum Anschauen auf Anzeigen über ein Übertragungssystem. Es gibt keine theoretischen Grenzen für die Anzahl von Kameras und Anzeigen, welche in einer VSS-Anlage verwendet werden dürfen, aber in der Praxis ergibt sich eine Begrenzung durch die wirksame Kombination von Steuerungs- und Anzeigeeinrichtungen und der Fähigkeit der Bedienperson zur Handhabung des Systems.
Der erfolgreiche Betrieb eines VSS erfordert die aktive Mitwirkung des Anwenders bei der Durchführung der empfohlenen Verfahren.
Aufgrund des großen Bereiches von VSS-Anwendungen, zum Beispiel Überwachung, Sicherung, öffentliche Sicherheit, Transport, usw., sind im vorliegenden Teil der Normenreihe IEC 62676 nur die Mindestanforderungen abgedeckt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 50132-7 VDE 0830-7-7:2013-04

Gegenüber DIN EN 50132-7 (VDE 0830-7-7):2013-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Die EN wurde aktualisiert und für die internationale Anwendung angepasst.