Cover DIN EN 61000-3-12 VDE 0838-12:2012-06
größer

DIN EN 61000-3-12 VDE 0838-12:2012-06

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Teil 3-12: Grenzwerte – Grenzwerte für Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und =< 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind

(IEC 61000-3-12:2011); Deutsche Fassung EN 61000-3-12:2011
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2012-06
VDE-Artnr.: 0838023

Inhaltsverzeichnis

Diese Norm enthält die Deutsche Fassung der zweiten Ausgabe der Europäischen Norm EN 61000-3-12 und ist identisch mit der zweiten Ausgabe der Internationalen Norm IEC 61000-3-12. Sie enthält Anforderungen und Grenzwerte für Oberschwingungsströme, die von Geräten und Einrichtungen verursacht werden, die einen Bemessungsstrom oberhalb 16 A bis maximal 75 A haben und zum Anschluss an das öffentliche Niederspannungs-Versorgungsnetz vorgesehen sind. Neben den Anforderungen werden auch die entsprechenden Mess- oder Simulationsverfahren sowie - unter Verweisung auf die IEC 61000-3-2 - die Prüfbedingungen festgelegt, die dem Nachweis der Einhaltung der Anforderungen dieser Norm dienen. Für Geräte und Einrichtungen, die die Anforderungen und Grenzwerte dieser Norm nicht einhalten, bedeutet dies noch nicht, dass sie nicht angeschlossen werden können, jedoch sind in diesem Fall besondere Absprachen mit dem Netzbetreiber erforderlich. Ausführungen hierzu befinden sich im Anhang C der vorliegenden Norm.
ANMERKUNG Professionell genutzten Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom kleiner gleich 16 A je Leiter, die die Anforderungen und Grenzwerte der IEC 61000-3-2 nicht einhalten, kann der Anschluss an bestimmte Arten von Niederspannungs-Energieversorgungsnetzen auf die gleiche Weise gestattet werden, wie er Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A je Leiter, die die Anforderungen und Grenzwerte der vorliegenden Norm nicht einhalten, gestattet werden kann.
Gegenüber der vorherigen Ausgabe dieser Norm wurden u. a. THD and PWHD durch THC and PWHC ersetzt sowie die Bezugnahme auf den Bemessungsstrom des Geräts durch den Bezugsstrom. Die Grenzwertfestlegungen wurden um eine weitere Tabelle (Tabelle 5) ergänzt, die wie die bisherige Tabelle 4 für symmetrische dreiphasige Geräte gilt, vorausgesetzt, bestimmte in der Norm formulierte Bedingungen treffen zu. Weiterhin wurden besondere Typprüfbedingungen für spezifische Geräte - Klimageräte sowie Durchlauferhitzer - wurden im neuen Anhang A ergänzt.

Dieses Normdokument ist eine Ersetzung für:
DIN EN 61000-3-12 VDE 0838-12:2005-09

Gegenüber DIN EN 61000-3-12 (VDE 0838-12):2005-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Hinzufügung der Anmerkung 2 in Abschnitt 1 "Anwendungsbereich";
b) Ersatz der bisherigen Begriffe THD und PWHD durch THC und PWHC in Abschnitt 3 und an entsprechenden anderen Stellen in der Norm (siehe hierzu auch das einleitende Memorandum);
c) Hinzufügung der Begriffe 3.12 "Bezugsstrom des Geräts" und 3.13 "Bemessungsstrom des Geräts", die anstelle des bisherigen Bezugs-Grundschwingungsstroms verwendet werden, und Streichung der bisherigen Begriffe 3.11 und 3.12;
d) Vereinheitlichung der Anforderungen an die Wiederholpräzision in 4.1.3 (vorher 4.2.2) auf +-5 %;
e) Hinzufügung von 4.1 „Bestimmung des Bezugsstroms“;
f) Ergänzung in 4.1.5 (vorher 4.2.4), dass einzelne Oberschwingungsströme, die kleiner als 1 % des Bemessungsstroms sind, nicht berücksichtigt werden;
g) Überarbeitung der Festlegungen in 5.2 für Kombinationsgeräte;
h) Hinzufügung der Tabelle 5 in 5.2;
i) Änderung des Flussdiagramms (Bild 3) in 5.2;
j) Hinzufügung des Anhangs A;
k) Streichung der bisherigen Anhänge B und D.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen
Schmolke, Herbert

EMV-gerechte Errichtung von Niederspannungsanlagen

Planung und Errichtung unter Berücksichtigung der Elektromagnetischen Verträglichkeit gemäß DIN VDE 0100, DIN EN 50310 (VDE 0800-2-310) und DIN EN 50174-2 (VDE 0800-174-2) u. a.
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 126

2017, 377 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
Power Quality
Schlabbach, Jürgen; Mombauer, Wilhelm

Power Quality

Entstehung und Bewertung von Netzrückwirkungen, Netzanschluss erneuerbarer Energiequellen ; Theorie, Normung und Anwendung von DIN EN 61000-3-2 (VDE 0838-2), DIN EN 61000-3-12 (VDE 0838-12), DIN EN 61000-3- 3 (VDE 0838-3), DIN EN 61000-3-11 (VDE 0838-11), DIN EN 61000-2-2 (VDE 0839-2-2), DIN EN 61000-2-4 (VDE 0839-2-4), DIN EN 61000-4-7 (VDE 0847- 4-7), DIN EN 61000-4-15 (VDE 0847-4-15), DIN EN 50160, DIN EN 61000-4-30 (VDE 0847-4-30), VDN - Technische Regeln zur Beurteilung von Netzrückwirkungen
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 127

2008, 396 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)
Netzrückwirkungen - Theorie, Simulation, Messung und Bewertung
Schulz, Detlef

Netzrückwirkungen - Theorie, Simulation, Messung und Bewertung

nach DIN VDE 0838, DIN VDE 0839 und den VDEW-Richtlinien mit Simulationsbeispielen in Simplorer und Messbeispielen von netzgekoppelten Photovoltaik- und Windkraftanlagen
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 115

2004, 216 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist als E-Book (PDF) erhältlich
eBook (PDF)