keine Vorschau

E DIN EN IEC 60034-11 VDE 0530-11:2021-06

Drehende elektrische Maschinen

Teil 11: Thermischer Schutz

(IEC 2/1979/CDV:2020); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 60034-11:2020
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2021-06   Erscheinungsdatum: 2021-05-21
VDE-Artnr.: 1500164
Ende der Einspruchsfrist: 2021-07-21

Dieser Teil der VDE 0530 enthält Festlegungen für den Gebrauch von Temperaturwächtern und Temperaturfühlern, die in die Wicklungen elektrischer Motoren und Generatoren eingebaut sind, um sie gegen schwerwiegende Schäden durch thermische Überlastung zu schützen. Er gilt für 50-Hz- oder 60-Hz-Drehstrom-Induktionsmotoren mit Käfigläufer, die DIN EN IEC 60034-1 (VDE 0530-1) und DIN EN IEC 60034-12 (VDE 0530-12) entsprechen und die:
• eine Bemessungsspannung bis 1 000 V haben;
• für direkten Anlauf oder für Stern-Dreieck-Anlauf vorgesehen sind.

Gegenüber DIN EN 60034-11 (VDE 0530-11):2005-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) es wurden zusätzliche Festlegung von Grenzwerten der Wicklungstemperatur für Temperaturklasse 200 (N) aufgenommen;
b) die erhöhten Grenzwerte von maximalen Wicklungstemperaturen für Überlastungen mit schneller Änderung;
c) die Präzisierung, dass die Motorwicklung möglicherweise dauerhaft beschädigt ist, nachdem sie den Temperaturen nach Tabelle 2 ausgesetzt wurden, in Abschnitt 6;
d) eine Präzisierung des Anwendungsbereichs;
e) eine Präzisierung der Definition zu „indirekter thermischer Schutz“ in 3.8;
f) eine Präzisierung der Anmerkung in Abschnitt 6;
g) die Umwandlung der Anmerkung 3 in Abschnitt 6 in den normalen Text einschließlich Änderungen im Wortlaut;
h) die Übernahme der Anmerkung 3 von Abschnitt 5 in Abschnitt 2;
i) eine Präzisierung der Prüfverfahren für größere Motoren in Abschnitt 8.3.