Cover E DIN IEC 61009-1 VDE 0664-20:2021-11
größer

E DIN IEC 61009-1 VDE 0664-20:2021-11

Fehlerstrom-/Differenzstrom-Schutzschalter mit eingebautem Überstromschutz für Hausinstallationen und für ähnliche Anwendungen (RCBOs)

Teil 1: Allgemeine Anforderungen

(IEC 23E/1224/CD:2020); Text Deutsch und Englisch
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2021-11   Erscheinungsdatum: 2021-10-08
VDE-Artnr.: 1600371
Ende der Einspruchsfrist: 2021-12-08

Dieses Dokument enthält generelle Anforderungen für Fehlerstrom-Schutzschalter mit eingebautem Überstromschutz für Haushalt und ähnliche Zwecke.
Dieses Dokument enthält unter anderem Anforderungen zu folgenden Themen:
- Klassifikation,
- Charakteristische Eigenschaften,
- Aufschriften,
- Normbedingungen,
- Konstruktion und Betrieb,
- Prüfungen.
Dieses Dokument enthält generelle Anforderungen für Fehlerstrom-Schutzschalter mit eingebautem Überstromschutz für Haushalt und ähnliche Zwecke (im Folgenden als RCBOs bezeichnet), für Bemessungsspannungen nicht über 440 V Wechselspannung mit Bemessungsfrequenzen von 50 Hz, 60 Hz oder 50/60 HZ und Bemessungsströmen nicht über 125 A und Bemessungsschaltvermögen nicht über 25 000 A zum Betrieb bei 50 Hz oder 60 Hz.
Gegenüber DIN EN 61009-1 (VDE 0664-20):2016-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Harmonisierung aller Abschnitte zwischen IEC 61008, 61009 und 60755 unter Verwendung des Block- und Modulansatzes;
b) Harmonisierung aller Tabellen und Abbildungen zwischen IEC 61008, 61009 und 60755;
c) Begriffe werden jetzt auf IEC 62873-2 verwiesen;
d) Änderung des Unterabschnitts 4.1 für die Klassifizierung nach Versorgungsbedingungen;
e) Neuer Unterabschnitt 8.18 für die Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit gegen temporäre Überspannungen;
f) Verbesserung des Unterabschnitts 9.7 zur Prüfung der dielektrischen Eigenschaften;
g) Neue Prüfabschnitte für das Verhalten unter TOV-Bedingungen;
h) Prüfungen für schraubenlose, Flachsteckvorrichtungen und Aluminiumleiter werden jetzt auf die Reihe IEC 62873-3 verwiesen.

Gegenüber DIN EN 61009-1 (VDE 0664-20):2016-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Harmonisierung aller Abschnitte zwischen IEC 61008, 61009 und 60755 unter Verwendung des Block- und Modulansatzes;
b) Harmonisierung aller Tabellen und Abbildungen zwischen IEC 61008, 61009 und 60755;
c) Begriffe werden jetzt auf IEC 62873-2 verwiesen;
d) Änderung des Unterabschnitts 4.1 für die Klassifizierung nach Versorgungsbedingungen;
e) Neuer Unterabschnitt 8.18 für die Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit gegen temporäre Überspannungen;
f) Verbesserung des Unterabschnitts 9.7 zur Prüfung der dielektrischen Eigenschaften;
g) Neue Prüfabschnitte für das Verhalten unter TOV-Bedingungen;
h) Prüfungen für schraubenlose, Flachsteckvorrichtungen und Aluminiumleiter werden jetzt auf die Reihe IEC 62873-3 verwiesen.

Buchempfehlungen zu dieser Norm

Buchtitel Format
Erstprüfung von elektrischen Anlagen
Rudnik, Siegfried

Erstprüfung von elektrischen Anlagen

Prüfungen vor Inbetriebnahme • Besichtigen • Erproben • Messen nach DIN VDE 0100-600
VDE-Schriftenreihe – Normen verständlich, Band 63

2020, 217 Seiten, Din A5, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book
CAE in der Energieverteilung
Brechtken, Dirk

CAE in der Energieverteilung

Projektierung von Niederspannungsanlagen

2013, XIII, 296 Seiten, 170 x 240 mm, Broschur

Dieser Buchtitel ist auch als E-Book (PDF) erhältlich
Fachbuch eBook (PDF) Kombi-Fassung - Buch und E-Book