Cover E DIN EN IEC 61439-5 VDE 0660-600-5:2023-02
größer

E DIN EN IEC 61439-5 VDE 0660-600-5:2023-02

Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen

Teil 5: Schaltgerätekombinationen in öffentlichen Energieverteilungsnetzen

(IEC 121B/155/CDV:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 61439-5:2022
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum: 2023 -02   Erscheinungsdatum: 2023-01 -13
VDE-Artnr.: 1600356
Ende der Einspruchsfrist: 2023-03-13

Dieser Teil der Normenreihe DIN EN 61439 (VDE 0660-600) legt die besonderen Anforderungen für Niederspannungsverteilungen in öffentlichen Energieverteilungsnetzen, Kurzbezeichnung „PENDA“, fest, bei denen es sich um ortsfeste Schaltgerätekombinationen nach dieser Norm handelt. Diese Schaltgerätekombinationen werden zur Verteilung elektrischer Energie in Dreiphasensystemen verwendet. Betrachtet werden nur Schaltgerätekombinationen mit Gehäuse. Der Zweck dieser Norm ist die Festlegung von Begriffen, Betriebsbedingungen, Bauanforderungen, technischen Merkmalen und Prüfungen für PENDAs. Diese Norm gilt für alle PENDAs, unabhängig davon, ob sie als Einzelstück konstruiert, hergestellt und nachgewiesen oder als Serienprodukt in größeren Stückzahlen hergestellt werden. Diese Norm ist nur anwendbar auf Schaltgerätekombinationen mit Gehäuse. Offene Schaltgerätekombinationen werden durch diese Norm nicht abgedeckt. Weiterhin ist dieses Dokument nicht anwendbar auf Schaltgerätekombinationen, die anderen Produktteilen dieser Normenreihe zugeordnet sind. Gegenüber DIN EN 61439-5 (VDE 0660-600-5):2015-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an die überarbeitete Struktur von Teil 1 der Normenreihe IEC 61439; b) komplette redaktionelle Überarbeitung, um die Anwendung des Dokuments zu vereinfachen; c) Abschnitt 2, normative Verweisungen, aktualisiert; d) Abschnitt 3, Allgemeine Begriffe, den Begriff „vorgesehene Lebensdauer ergänzt“; e) Abschnitt 10, Bauartnachweis, überarbeitet. Typische Anwendungsfälle für Produkte nach dieser Norm sind Energieverteiler in öffentlichen Versorgungsnetzen. Sowohl zur Verwendung in Innenräumen, zur Aufstellung innerhalb von Umspannwerken, als auch im Freien, als Schaltgerätekombination mit einem entsprechenden Gehäuse.

Gegenüber DIN EN 61439-5 (VDE 0660-600-5):2015-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung an die überarbeitete Struktur von Teil 1 der Normenreihe IEC 61439; b) komplette redaktionelle Überarbeitung, um die Anwendung des Dokuments zu vereinfachen; c) Abschnitt 2, normative Verweisungen, aktualisiert; d) Abschnitt 3, Allgemeine Begriffe, den Begriff „vorgesehene Lebensdauer ergänzt“; e) Abschnitt 10, Bauartnachweis, überarbeitet.