VDE-Anwendungsregeln

VDE-Anwendungsregeln verbinden die Vorteile der Normung durch das Festlegen von Standards mit einem schnellen Entstehungsprozess.

In Bereichen, in denen ein länger andauernder Normungsprozess den technischen Fortschritt verzögert, wie das zum Beispiel in dynamischen Zukunftsmärkten wie der Elektromobilität oder der Informations- und Telekommunikationstechnologie (IKT) der Fall ist, wird eine kurzfristige Veröffentlichungsform für Standards notwendig.

Weitere Informationen zu den VDE-Anwendungsregeln stellt Ihnen die DKE zur Verfügung.

Dokumentart
Anzeige
Sortierung
Seite 5 von 5
Anwendungsregel:

VDE-AR-N 4210-3 Anwendungsregel:2011-05

Prüf- und Bewertungsverfahren zur Ermittlung der Tragfähigkeit von Bauteilen aus Thomasstahl in Stahlgitter-Freileitungsmasten mit Nennspannungen ab 110 kV

52,22 € 
Warenkorb
Anwendungsregel:

VDE-AR-E 2750-10 Anwendungsregel:2010-09

Regeln zum technisch optimalen Gebrauch von implantierbaren Herzschrittmachern, Defibrillatoren und CRT-Geräten

48,81 € 
Warenkorb
Anwendungsregel:

VDE-AR-N 4000 Anwendungsregel:2010-01

Erarbeitung von VDE-Anwendungsregeln im FNN

19,28 € 
Warenkorb
Anwendungsregel:

VDE-AR-E 2055-1 Anwendungsregel:2009-10

Berechnung der Steigerung der elektrischen Energieeffizienz durch den Einsatz von elektrischen Energiereglern nach dem Prinzip der Spannungsabsenkung

72,05 € 
Warenkorb
Anwendungsregel:

VDE-AR-M 3756-1 Anwendungsregel:2009-10

Qualitätsmanagement für Telemonitoring in medizinischen Anwendungen

93,91 € 
Warenkorb
Anwendungsregel:

VDE-AR-E 2866-10 Anwendungsregel:2009-07

Funkanlagen für die digitale Übertragung von Bild- und Tonsignalen der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben im 2,3-GHz-Frequenzbereich

Technische Anforderungen und deren Messmethoden

36,02 € 
Warenkorb